+49 621 437 152 52  Wildbader Str. 7, D-68239 Mannheim

SCHADENANALYSE

REM-EDX

Rasterelektronenmikroskopie in Kombination mit energiedispersiver Röntgenspektroskopie (REM/EDX)

Bei der Rasterelektronenmikroskopie handelt es sich um ein zerstörungsfreies Verfahren.

Anwendungen:
- Gefüge, Aufbau des Werkstoffes
- Gefügeveränderungen
- chemische Zusammensetzung der Bestandteile eines Werkstoffes
- Verunreinigungen, Einschlüsse
- Porosität, Porenverteilung
- Risse und Rissverteilung
- Werkstoff- und Materialveränderungen durch innerhalb der Werkstoffe ablaufende Reaktionen, hervorgerufen z.B. durch Temperatureinwirkungen
- Werkstoff- und Materialveränderungen durch Reaktionen mit Fremdkomponenten, z.B. korrosive Medien, Schlacken
- Infiltrationen und Ablagerungen
- Korrosionserscheinungen
- mechanische Beschädigungen
- Fehlstellen, Materialdefekte
- Herstellungs- und Verarbeitungsfehler
- Beurteilungen von Schichten
- Oberflächenbewertungen